Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick | Ausbildung

Im Rahmen des Studienlehrgangs Gesundheitstrainer Nienburger Modell habe ich folgende Kurse belegt und mit einem Leistungsnachweis erfolgreich abgeschlossen:

  • Grundlagen der funktionalen Anatomie/Pathologie .  Prof. Dr. med. Gudrun Fröhner . NAS Akademie
  • Anatomie/Physiologie der inneren Organe .  Prof. Dr. med. Ludwig Lampe . Universität Bremen
  • Psycho-sozial-kommunikatives Verhalten . Prof. Dr. phil Jan Mayer . Universität Heidelberg
  • Bewegungs-Wissenschaftliche Grundlagen . Prof. Dr. phil. Christian Wopp . Universität Osnabrück
  • Rückenschule, Kraft- und Ausdauertraining . Iris Sembol . NAS Akademie
  • Entspannungstraining / Feldenkrais . Ralf Ziegler . NAS Akademie
  • Ernährungsphysiologische Grundlagen / Hygiene . Dipl. Päd. Stefan Franke . Sporthochschule Köln

Qualifizierter Abschluss Studienlehrgang „Sport- und Gesundheitstrainer Nienburger Model“
Themenschwerpunkte / praktische Übungsteile (Ausbildungscurriculum)

  • Sport treiben und gesund bleiben- ein Gesundheitskonzept
  • Der Einfluss regelmäßigen Trainings auf die biologischen Systeme der Menschen (speziell bei Kindern und Jugendlichen)
  • Prävention und Erstversorgung von Verletzungen und Fehlbeanspruchungsfolgen, Behindertensport
  • Verlauf und praktische Durchführung des Präventionstrainings bei Kindern und Jugendlichen, Präventionskonzepte
  • Bewegungs- und Koordinationstraining, Spiele, Entspannung, Präventionskonzepte
  • Funktionsweise von zentralem Nervensystem und Skelettmuskulatur
  • Neurophysiologische Entwicklung, Neurophysiologische Erkrankungen
  • Umwelteinflüsse und Umweltbedingungen- ein Reizreaktionsverhalten
  • Die somatische Entwicklung im Alter von 7 bis 18 Jahren unter dem Aspekt geschlechtsspezifischer Besonderheiten; Orthopädische Erkrankungen
  • Ausgewogene und sinnvolle auch krankheitsbezogene Ernährung, Hygienegrundlagen
  • Soziale und kommunikative Anforderungen an den Gesundheitstrainer

Aufbauseminare

  • Adipositas- eine chronische Gesundheitsstörung?
  • Konzepte für die Prävention und den Umgang mit Adipositas in Einrichtungen
  • Körperbewusstsein, Bewegungslehre (Kinesiologie)

Sonstige Weiterbildungen

  • Pilates & Yoga
  • Funktionelles Faszienpilates